Blog

Große Festivalbühne mit grünem Licht und einem Cannabisblatt-Logo auf der Leinwand, umgeben von einem großen Publikum

Die 10 niederländischen Festivals, die Sie nicht verpassen sollten

Die Niederlande sind vor allem in den Sommermonaten für ihre lebendige Festivalszene bekannt. Ob Sie Musik, Tanz, Kultur oder einfach nur eine gute Party mögen, es ist für jeden etwas dabei. Jedes Jahr ziehen diese Festivals Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt an, die die einzigartige Atmosphäre, die großartigen Line-Ups und die unvergesslichen Erlebnisse genießen, die diese Veranstaltungen bieten. Ganz gleich, ob Sie ein erfahrener Festivalbesucher sind oder zum ersten Mal ein Festival besuchen möchten, diese Top-Ten-Festivals in den Niederlanden sollten auf Ihrer Liste nicht fehlen.

Das sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen

10 Lowlands

Lowlands ist sicherlich eines der bekannteren Festivals in der gesamten niederländischen Bevölkerung mit einer langen Geschichte. Traditionell treten hier Bands auf, heutzutage kann man aber auch zur Musik von (Techno-)DJs tanzen. Sie kaufen für dieses Festival nur Tickets für das gesamte Wochenende, was für eine besondere und geschäftige Atmosphäre auf dem Campingplatz sorgt. Es findet auf dem Festivalgelände neben Walibi in Biddinghuizen statt.

9. Am besten gehütetes Geheimnis

Best Kept Secret, kurz BKS, ist ein Festival in Hilvarenbeek (Beekse Bergen), bei dem sich Liebhaber elektronischer und alternativer Musik vergnügen können. Das ganze Wochenende über werden nicht weniger als 75.000 Menschen teilnehmen. Jedes Jahr vermittelt die Organisation eine Reihe großer Namen der Musikwelt, aber auch aufstrebende Acts sind dort zu bewundern.

8. Sommerfest des Erwachens

Techno-Liebhaber haben zweifellos von diesem Festival gehört. Es handelt sich um das größte Techno-Festival der Welt, bei dem sich die Menschen bei treibender Musik und den großen Bühnen mit bizarren Effekten und Lasershows rasant bewegen können. An drei Tagen werden mehr als 100 DJs den rund 100.000 Besuchern ihr Können zeigen. Dieses Festival findet auch in Hilvarenbeek in der Nähe von Beekse Bergen statt.

7. Konzert auf See

Dieses niederländische Festival bietet den vielen Besuchern, die zum Brouwersdam in Ouddorp (Südholland) reisen, ein ganz einzigartiges Erlebnis. Es ist ein Festival, das neben wunderbarer Musik und guten Künstlern auch einen Blick auf das Meer und teilweise fantastische Sonnenuntergänge bietet.

6. Defqon.1

Das größte Outdoor-Festival in den Niederlanden im Hardstyle-Bereich ist Defqon.1. Jedes Jahr kommen rund 100.000 Hardstyle-Enthusiasten hierher, um sich auszutoben. Dieses Festival findet auch auf dem Festivalgelände in Biddinghuizen statt.

5. Osterpuppe

Paaspop ist eines der ersten jährlichen Festivals, das zu Frühlingsbeginn stattfindet. Wie der Name schon sagt, am Osterwochenende. Mit jährlich 110.000 Besuchern von Jung und Alt ist dies mit Sicherheit eines der größten niederländischen Festivals. Alle Etappen sind überdacht, sodass Sie auch bei schlechtem Wetter Spaß haben können. Der Veranstaltungsort dieses Festivals ist die Molenheide in Schijndel.

4. Mystery

Mysteryland ist eines der ältesten Tanzfestivals der Welt und wurde 1993 gegründet. Dieses berühmte Festival findet auf dem ehemaligen Floriade-Gelände in Haarlemmermeer statt und zieht jedes Jahr etwa 130.000 Besucher an. Mit elf Bühnen bietet es ein breites Spektrum an Genres der Tanzszene, von Techno und House bis hin zu Hardstyle und Trance. Das beeindruckende Line-up umfasst große Namen und aufstrebende Talente. Neben Musik bietet Mysteryland auch Kunstinstallationen, Lichtshows und spektakuläre Performances. Die farbenfrohen Dekorationen sorgen für eine zauberhafte Atmosphäre, während Nachhaltigkeit mit Initiativen wie Mülltrennung und Recycling eine wichtige Rolle spielt. Mysteryland bietet ein einzigartiges und unvergessliches Festivalerlebnis.

3. Apfelpuppe

Jedes Jahr ist die Waalkade in Tiel Schauplatz des größten kostenlosen Musikfestivals der Niederlande. Bei einer Besucherzahl von 130.000 wird es garantiert eine Party! Da der Eintritt frei ist, sind die Kosten für ein Bier etwas höher, als man es von einem bezahlten Festival gewohnt ist.

2. Pinkpop

Die Stadt Landgraaf in der südlichen Provinz Limburg genießt landesweite Bekanntheit durch eines der ältesten Musikfestivals, das dort jährlich stattfindet. Pinkpop hatte inzwischen mehr als 50 Ausgaben und hat sich in diesen Jahren zu einem der größten Festivals in den Niederlanden entwickelt, auf dem große Namen der Musikwelt auftreten. Das Festival ist so groß, dass es nicht weniger als 3 Campingplätze hat!

1. Schwarzes Kreuz

Was als kleines Festival im Achterhoek begann, hat sich mittlerweile zum größten Festival in den Niederlanden entwickelt. Mehr als 230.000 Besucher kamen letztes Jahr nach Lichtenvoorde im Achterhoek, um ein besonderes niederländisches Festival zu genießen, das mehr zu bieten hat als nur ein Musikprogramm. Das Zwarte Cross wird so genannt, weil auf dem Festival tatsächlich Motocross-Rennen stattfinden. Darüber hinaus gibt es ein großes kulturelles Angebot.

Warum Festivals in den Niederlanden besuchen?

Festivals bieten nicht nur großartige Musik und Unterhaltung, sondern auch die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen, andere Kulturen kennenzulernen und einfach Spaß zu haben. Ob Sie ein Fan von Rock, Techno, Dance oder Pop sind, die niederländische Festivalszene hat für jeden etwas zu bieten. Vergessen Sie nicht, Ihre Tickets rechtzeitig zu buchen und bereiten Sie sich auf einen unvergesslichen Sommer voller Musik und Party vor!


Wählen Sie einen Lieferpunkt aus

Mein Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Sieht so aus, als hätten Sie noch keine Wahl getroffen.